Text EvD.jpg
Drucken

Hamburg

Wer wir sind

Die Teresianische Karmelgemeinschaft (TKG) versteht sich als der weltliche Zweig des Unbeschuhten Karmelordens.
Wir leben als verheiratete und ledige Frauen und Männer ein ganz normales Leben in all seinen Bezügen und versuchen dabei, die Spiritualität des Teresianischen Karmel in unserer Welt lebendig werden zu lassen.  

Was wir wollen

In Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde: überall soll das Reich Gottes in unserer "Freundschaft mit Gott" sichtbar werden.

Wie wir organisiert sind

Wir gehören der Teresianischen Karmel-Gemeinschaft an, der weltweiten Laiengemeinschaft des Teresianischen Karmel.

Wann wir uns treffen

Einmal monatlich, samstags oder sonntags zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr mit Hl. Messe oder Vesper im Anschluss.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie Interesse haben, uns kennen zu lernen, bitte wenden Sie sich an

Henriette Fortin über das Kontaktformular

Wir freuen uns auf Sie.